Kaum ist die Anwendertagung vorbei, gibt es schon erste Resultate

IngSoft lädt jährlich alle Lizenznehmer des Energiemanagementsystems IngSoft InterWatt zu einer Anwendertagung nach Nürnberg ein. Neben Informationen zu dem sich rapide ändernden (rechtlichen) Umfeld für das Energiemanagement und den zahlreichen neuen Funktionen in der Software spielt das Feedback der Anwender eine zentrale Rolle bei der Veranstaltung.

In einigen Abstimmungen hat IngSoft direkt nach der Meinung der Anwender gefragt, z.B. ob neben dem Reporting über den Energieverbrauch das Reporting über Emissionen eine wichtigere Rolle bekommen hat oder welche Prioritäten für die Weiterentwicklung der Software aus Kundensicht für 2020 gesetzt werden sollen.

Wichtige Kleinigkeiten? Schnelle Umsetzung!

Oft sind es Kleinigkeiten, die den Anwendern im Alltag das Leben unnötig schwermachen. Manchmal lassen sich solche Punkte und eine passende Abhilfe dazu aber nur dann identifizieren, wenn Anwender und Entwickler direkt miteinander sprechen. Dazu gab es auf der Anwendertagung ausreichend Gelegenheit, sowohl in persönlichen Gesprächen als auch während der Diskussion zu den Vorträgen.

Manchmal stehen ein großer Aufwand und ein tief greifender Umbau der Software dahinter, eine solche Lösung umzusetzen. Oft lässt sich die Abhilfe aber auch schnell mit überschaubarem Aufwand realisieren.

Daher haben wir einige von ihnen direkt umgesetzt.

Log-Meldungen

Die Anzahl der Log-Meldungen, die standardmäßig pro Seite angezeigt werden, wird mit der nächsten Version auf 100 erhöht. Der Umgang mit Log-Meldungen – also das Vorgehen wie es in einem der Vorträge vorgestellt wurde – wurde dokumentiert und steht Ihnen schon mit der nächsten Version zum Nachlesen in der Online-Hilfe zur Verfügung. Auch Beispiele, wie mit bestimmten Log-Meldungen umzugehen ist, sind darin aufgeführt. Wenn für Sie die Log-Meldungen bisher eher ein Übel als ein Hilfsmittel gewesen sind, wird Ihnen durch die Änderungen in der Bedienoberfläche der Umgang erleichtert und ein neuer Zugang zu den Log-Meldungen ermöglicht. Auch einige Ihrer konkreten Beispiele sind in dieser Dokumentation erfasst.

Fuhrpark

Auf der Anwendertagung haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie mit Hilfe von IngSoft InterWatt nicht nur den Energiehaushalt der feststehenden Immobilien überwachen können, sondern ebenso Mobilien – also den Fuhrpark – in diese Betrachtungen einbeziehen können. Sie haben gesehen, wie das im Fall von Bremenports mit schwimmenden Liegenschaften funktioniert. Ähnliches gilt für fahrende Liegenschaften – also Fuhrparks. Dies bringt allerdings auch einige Herausforderungen mit sich. Unsere Empfehlung zur Umsetzung und alle damit zusammenhängenden Möglichkeiten innerhalb der Software haben wir in der Online-Hilfe für Sie zusammengefasst.

 

 

 

Liniendarstellung

Die Darstellung der Linien in den Auswertungen wird schon im Release 19.3 von der Treppendarstellung zu einer Verbindungslinie geändert.

Aus Feedback werden Neujahrsvorsätze

Zu guter Letzt haben wir Sie auf der Anwendertagung nach Feedback gefragt. Wie einige unserer Umfragen gezeigt haben, spiegelten die anwesenden Teilnehmer sehr gut den Schnitt unserer Kunden wider.

Nette Worten wie „sehr informativ“, „gute Veranstaltung“ oder „gute Arbeit, super Team“ sind schmeichelhaft und motivierend zugleich.

Vor allem aber zeigten die Umfragen, dass unsere Offenheit für Kundenwünsche und –ideen gut ankommt. Die Möglichkeit, sich einzubringen, wird von Ihnen durchaus geschätzt. Diese Philosophie wollen wir gerne weiterleben. Deshalb haben wir uns entschlossen, auch in unserem Newsletter direktes Feedback zu suchen. Wie viele andere auch, werden also auch wir unser neues Jahr mit guten Vorsätzen, beruhend auf Ihrem Feedback, beginnen. Beantworten Sie uns dazu in diesem kurzen Google-Formular ein paar Fragen und helfen Sie uns, den Newsletter lesenswerter zu machen. Bis zum 10. Januar 2020 können Sie teilnehmen.